Künstlerischer Werdegang

 


JUDITH PFEIFFER, in Gelsenkirchen geboren, lebt zur Zeit in den USA (Memphis, TN). Zu ihren akademischen Titeln zählen:
• Der Doktortitel im Klavier von der Universität von Memphis, USA
• das Konzertexamen von der Musikhochschule Köln Abteilung Wuppertal
• das Diplom Künstlerische Ausbildung von der Hochschule für Musik und Theater Hannover
• das Diplom D’Enseignement von der Ecole Normale de Alfred Cortot in Paris
• das Diplom Musikpädagogin von der Musikhochschule Münster.


Zu ihren Auszeichnungen gehören:
• der Konzertpreis der 13. Prämienstiftung der GEDOK (Gesellschaft deutsch-österreichischer Künstlerinnen) in Berlin
• die 1. Nominierung beim Concours de l'Ecole Normale in Paris
• Gewinnerin des Hochschulwettbewerbes der University of Memphis und anschließendes Konzert mit dem Hochschulorchester
• Preis beim Mozart-Wettbewerbes an der University of Memphis

Im Februar 2002 erschien bei Dreyer-Gaido Musikproduktionen ihre CD mit Werken von Komponistinnen, die von Presse und Publikum mit größter Resonanz aufgenommen wurde. Ihre CD “Brahms und seine Zeit” beinhaltet Werke von Johannes Brahms, Clara und Robert Schumann, und Frederic Chopin.

Judiths rege Konzerttätigkeit führte sie in Länder wie Österreich, Frankreich, Italien, Zypern, Belgien, Portugal und die USA. So war sie vom Goethe Institut in Atlanta und dem Deutschen Generalkonsulat eingeladen, ihr Brahms-Program in verschiedenen Städten der USA vorzutragen. Ihr Konzert im Rahmen des 7. Internationalen Komponistinnen-Festivals in Gainesville (Florida) wurde für den Rundfunk aufgezeichnet.